DEUTSCHENGLISH
DEUTSCH
ENGLISH
Ausdruck von:
www.cgc-instruments.com
HV-AMP400FN-4+400-D
HV-AMP

Verstärker mit Wellenformgenerator HV-AMP400FN-4+400-D
Schneller Hochspannungs-Wellenformgenerator zum Treiben von Quadrupol-Fallen

Springen zu: Technische Daten Download Weitere Informationen

Dieser Wellenformgenerator ist eine Kombination aus vier schnellen Hochspannungs-Verstärkern, einem Hochspannungs-Offset-Verstärker und einem programmierbaren, digital kontrollierten Wellenformgenerator.

Die typische Ausgangslast des Geräts ist eine lineare Quadrupol-Falle für schwere Ionen oder Mikroteilchen. Das Gerät produziert eine beliebige Wellenform, die zur Erzeugung des Fallenpotentials vorgesehen ist. Vier Ausgangskanäle liefern zwei Paare von AC-Spannungen, das erste Paar liefert ein direktes Signal, das zweite Paar ein invertiertes. Somit agiert das Gerät als eine 2-Phasen-Versorgung für eine Quadrupol-Falle aus vier Elektroden.

Die Amplitude der vier Ausgangskanäle kann bis 400 V frei variiert werden. Da alle Kanäle den selben Wellenformgenerator verwenden, ist die Amplitude an jedem Ausgang gleich.

Der Offset der Ausgangsspannungen bestimmt das Potential im Zentrum der Falle und ist im Bereich von ±400 V einstellbar.

Die Speicherung der Teilchen in der Falle kann durch die Einleitung einer Extraktionsphase beendet werden. Während dieser Phase können die Spannungen an den vier Ausgangskanälen auf unabhängig voneinander wählbare Werte gesetzt werden. Die Extraktionsspannungen können ebenfalls innerhalb von ±400 V relativ zur Offset-Spannung liegen, d.h. die resultierende Ausgangsspannung kann wie während der Wellenform-Erzeugung ±800 V erreichen.

Technische Daten

Charakteristik

  • Schneller Hochspannungs-Verstärker mit vier Kanälen für leichte kapazitive Lasten
  • Offset-Verstärker
  • Digital gesteuerter Wellenformgenerator
  • DC-Genauigkeit, ultra-niedriger Temperaturkoeffizient der Verstärkung
  • 19"-Gehäuse

Ausgangsverstärker

  • Vier Kanäle
  • Ausgangsspannung: ±400 V
  • Ausgangsstrom: > 25 mA Dauerstrom, > 50 mA gepulst
  • Signalbandbreite: DC–10 MHz ±10%, DC–100 kHz ±1%
  • Leistungsbandbreite: durch Ausgangsstrom begrenzt, > 100 kHz bei einer Last von 100 pF
  • Slew-Rate: etwa 250 V/µs, abhängig von der kapazitiven Last
  • Ausgangsrauschen: 200 mVp-p typ. (DC bis 500 MHz), 13 mVp-p typ. (DC bis 100 kHz)
  • Genauigkeit der Verstärkung bei niedrigen Frequenzen: < 600 ppm (200 ppm typ.)
  • Temperaturkoeffizient der Verstärkung bei niedrigen Frequenzen: < 10 ppm/K (5 ppm/K typ.)

Offset-Verstärker

  • Ausgangsspannung: ±400 V
  • Ausgangsstrom: > 15 mA Dauerstrom
  • Signalbandbreite: DC–100 Hz (-3 dB)
  • Slew-Rate: etwa 1 V/ms

Sicherheit

  • Verriegelungsschleife: BNC-Buchse, Kurzschluss gibt den Verstärker frei
  • Überstromschutz: Ausgangsstrombegrenzer
  • Übertemperaturschutz: Temperatursensor am Kühlkörper (Abschalttemperatur programmierbar)
  • Spannung: Überwachung der Versorgungsspannung

Überwachung

  • Überwachungsausgänge:
    • Vier 50 Ohm–BNC-Buchsen, Ausgangsimpedanz: 50 Ohm
    • Dämpfung -1:1000 ohne Last, -1:2000 mit Last von 50 Ohm (Signale sind im Bezug auf die Hauptausgänge invertiert)
    • Genauigkeit bei niedrigen Frequenzen: < 0,2% (0,1% typ.)
    • Temperaturkoeffizient der Dämpfung bei niedrigen Frequenzen: < 50 ppm/K (20 ppm/K typ.)
    • Signalbandbreite: DC–10 MHz ±10%, DC–100 kHz ±1%
  • LED: Gerät eingeschaltet, Farbe: grün
  • Versorgungsspannungen
  • Temperatur am Kühlkörper, der Chassisplatte und der CPU
  • Zustandsanzeigen über der LCD:
    • Stromversorgung aktiviert
    • Verriegelung
    • Lüfterausfall
    • Verstärker überhitzt

Benutzerschnittstelle

  • Monochrome LCD-Anzeige 128×64 Pixel; Pixelgröße: 0,5 mm, Pixelfarbe: gelb, Hintergrund: blau, Hintergrundbeleuchtung: weiße LED
  • Tastenfeld: 5 Tasten: 4× Richtung + 1× "Eingabe"
  • Impulsgeber: 24 Positionen pro Umdrehung, integrierter Taster
  • Taster zur Aktivierung des Verstärkers
  • Optionaler externer Ausschaltknopf über die Verriegelungsschleife

Stromversorgung

  • Nennspannung: 230 V ±10%, 50 Hz
  • Einschaltstrom: begrenzt auf 3,6 A
  • Leistungsaufnahme:
    • Standby (Verstärker deaktiviert): 37 VA
    • Verstärker aktiviert, aber ohne Signal: 110 VA
    • Maximum (Sinus 800 Vp-p bei 100 kHz): 160 VA
    • Spitzenwert: 1,1 kVA
  • Hauptsicherung: T 1,25 A (träge), Größe ø5x20 mm
  • Netzanschluss: IEC-Stecker mit einem EMC-Filter und integriertem Sicherungshalter

Anschlüsse

  • Datenverbindung: USB-Buchse Serie B, Position: Frontplatte
  • Überwachungsausgänge, Trigger-Eingänge und -Ausgänge: jeweils vier 50 Ohm–BNC-Buchsen, Position: Frontplatte
  • Ausgang: Amphenol MS3102R22-18S Hochspannungs-Buchse zur Gehäusemontage mit 8 weiblichen Buchsen, Position: Rückwand
  • Verriegelungsschleife: 50 Ohm–BNC-Buchse, Position: Rückwand
  • Netzeingang: IEC-Eingang, Position: Rückwand

Allgemein

  • 6 HE 19"-Tischgehäuse:
    • Höhe: 266 mm, Breite: 448 mm, Tiefe: 380 mm
    • Gesamttiefe mit Kühlkörper, Lüftern und Griffen: 488 mm
    • Gesamthöhe mit Gehäusefüßen: 280 mm
  • Kühlkörper: Schwarz eloxiertes extrudiertes Aluminiumprofil an der Rückwand
  • Zwangskühlung:
    • Zwei 120 mm–Lüfter am Kühlkörper
    • Temperaturabhängige Regelung der Lüftergeschwindigkeit
    • Überwachter Lüfterbetrieb, Warnung bei Lüfterausfall
  • Betriebstemperaturbereich: +10 – +40 °C
  • Gewicht: 23 kg
  • Reinigung: nur feuchtes Tuch verwenden, keine organischen Lösungsmittel

Download

Bedienungsanleitung

HV-AMP400FN-4+400-D_1-00_A.pdf HV-AMP400FN-4+400-D_1-00_A.pdf, 986.9 KB: Bedienungsanleitung (aktuell nur auf Englisch verfügbar)
Manual.txt Manual.txt, 52 B: Änderungsübersicht der Bedienungsanleitung

Module

Weitere Bedienungsanleitungen, Software und Firmware können hier heruntergeladen werden: DAFG-1EO

Informationen zum Öffnen der verschiedenen Dateiformate finden Sie hier.

Weitere Informationen

Komponenten

DAFG-1EO
Programmierbares digitales Wellenformgenerator-Modul mit Extraktions- und Offset-Steuerung

Lieferumfang

  • Leistungs-Wellenformgenerator HV-AMP400FN-4+400-D
  • Netzschnur (universelle IEC-Netzschnur, Länge 1,8 m)
  • Steuer- und Diagnostiksoftware (s.o.)
  • Bedienungsanleitung (s.o.)

Zubehör

Kabel
Ausgangskabel mit Amphenol-Anschluss MS3106F22-18P
Schnittstellenkarte
USB 2.0–Schnittstellenkarte
(Nicht in der Lieferung enthalten, bitte separat bestellen)